Eine Herzliche Einladung zur Ausstellung!

Onlinekatalog der ausstellenden Künstler: https://www.enterart.com/news/

Eine herzliche Einladung zur „The Cologne Biennial“ im DEG-Kunsthaus, Großer Griechenmarkt 2, 50676 Köln.

2018 findet unter dem Titel +thecolognebiennial eine ausschließlich auf die Sparte Bildende Kunst/ Medienkunst fokussierte Doppelausstellung statt. Einerseits stellt sie die new talents 2018 vor, 12 junge Teilnehmern *innen vorwiegend aus Köln und Düsseldorf. Diesen werden parallel Arbeiten von elf heute bekannten Künstlern aus ihrer damaligen new talents-Zeit (bis fünf Jahre nach Studiumsende) gegenüber gestellt.

thecolognebiennial fokussiert sich in diesem Jahr in einem doppelten Sinne auf das ’Frühwerk’: mit einem aktuellen Status und einer Rückschau. Neben den new talents aus 2018 werden auch solche aus den 70er bis 90er Jahren vorgestellt. Künstler, die mit ihrem Werk inzwischen eine z.T. international beachtete Wahrnehmung haben, mit entsprechenden Ausstellungen.

Gezeigt werden Arbeiten von Christo, Gursky, Rauch, Knoebel, Polke, Eitel, Fritsch, Goedicke, Havekost, Ronkholz, Scheibitz.

Die Arbeiten der genannten sind Bestandteil der Kunstsammlung des Hauses Sal. Oppenheim und werden dankenswerterweise für die +thecolognebiennial in dieser Konstellation erst- und einmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die new talents 2018 sind: Jonas Blum, Julius Brauckmann, Domingo Chaves, Inessa Emmer, Alexander Föllenz, Stefani Glauber, Paul Hempt, Isabelle Heske, Ke Li, Salvatore Picone, Rahel Pötsch, Şirin Şimşek.

Kuratiert wird die Doppelausstellung von Jochen Heufelder (Direktor new talents – biennale cologne) und Wilko Austermann (Kurator am MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Antichambre hotel friends).

Ausstellungsdauer:              14. – 29.04.2018

Öffnungszeiten:                    Mi., Do., Fr.: 14.00- 19.00 Uhr,

                                                   Sa., – So.: 12.00- 18.00 Uhr

Inessa Emmer im Ausstellungsraum Parkhaus-wk-16

Ausstellung 17. März bis 05. Mai
Eröffnung 17. März 2018, um 19 Uhr

Ausstellungsraum Parkhaus-wk-16

Walter-Kolb-Straße 16, 60594 Frankfurt/M

INESSA EMMER

Präsentation meiner Abschlussarbeiten Holzschnitte

31. Januar bis 4. Februar

von 10 bis 20 Uhr

im Raum 014

Kunstakademie Düsseldorf

Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf

INESSA EMMER

27. April bis 24. Mai 2017

Vernissage: 27. April um 18 Uhr

das junge museum

Kulturhof – Kulturzentrum August Everding

Blumenstr. 12-14, 46236 Bottrop

Foto: R.Baege

 

Die Grosse Kunstausstellung NRW 2017

19. Februar bis 12. März

Museum Kunstpalast

Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf

Eröffnung: 18. Februar um 18 Uhr im Robert Schumann Saal